Grande Rota auf Graciosa eröffnet

Azoren

Grande Rota auf Graciosa eröffnet

Die Azoren verfügen über einen neuen Fernwanderweg: die Grande Rota da Ilha da Graciosa. Die rund 40 km lange Strecke quer über die Insel beginnt in Sao Mateus, führt über die Caldeira nach Luz, weiter über die Gaia da Folge auf die Serra Bianca und über Guadalupe und Lagoa Richtung Santa Cruz.

Azoren

Tourismus auf den Azoren weiter im Aufschwung Tourismus auf den Azoren weiter im Aufschwung

Der Tourismus auf den Azoren befindet sich auch 2016 weiter im Aufschwung. Gegenüber dem vergangenen Jahr verzeichnet man einen Zuwachs von rund 20 % bei den Gästeübernachtungen. Insgesamt hat man in der zurückliegenden Periode 1,5 Mio. Übernachtungen registriert. Insgesamt haben sich die Übernachtungszahlen in den vergangenen drei Jahren fast verdoppelt. Auch die Zahl der Übernachtungsangebote
[weiterlesen …]

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Santa Maria

(SMA) Ein Erdbeben der Stärke 5,1 war am späten Samstagabend um 23h16 auf Sao Miguel und auf Santa Maria zu spüren. Das Epizentrum lag ca. 75 km östlich von Santa Maria.

Graciosa bekommt Wetterstation Graciosa bekommt Wetterstation

(GRW) Graciosa erhält eine weitere Wetterstation. Sie wurde auf der Serra das Fontes erreichtet und ergänzt das Messnetz der Azoren. Die neue Wettermessstation erfasst Niederschläge, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windmesser, Sonneneinstrahlung und Verdunstung. Die Daten werden automatisch weitergeleitet. In das rund 100 Stationen umfassende Netz der Azoren sollen weitere 40 Messstationen integriert werden.

91 Grill- und Rastplätze auf den Azoren 91 Grill- und Rastplätze auf den Azoren

91 Grill- und Rastplätze warten auf den Azoren auf Besucher. Die Parques de Merendas sind auf fast allen der neun Azoreninseln anzutreffen und grundsätzlich kostenlos nutzbar. Einer der ältesten davon ist im Florestal de Valverde auf Santa Maria anzutreffen. Er existiert schon seit 1965. Zwei neue bei Candelaria auf Sao Miguel und auf Graciosa sind
[weiterlesen …]

Pestana eröffnet Pestana Bahia Praia – Nature and Beach Resort Pestana eröffnet Pestana Bahia Praia – Nature and Beach Resort

(SMI) Die Pestana Hotel Gruppe hat auf Sao Miguel nach einer Umbauphase das Pestana Bahia Praia – Nature and Beach Resort eröffnet. Insgesamt wurden nach Firmenangaben 3 Mio. Euro investiert. Das Hotel westlich von Vila Franca do Campo verfügt über 102 Zimmer, darunter 85 Suiten und 5 Juniorsuiten. Restaurant, Bar, Schwimmbad sowie ein Tennisplatz gehören
[weiterlesen …]

TimeOUT will Azorenführer herausgeben TimeOUT will Azorenführer herausgeben

TimeOUT will noch in diesem Jahr den umfangreichsten Azorenführer auf portugiesisch veröffentlichen. Die Zeitschrift TimeOUT Acores soll am 1. Juni erscheinen. Auf 78 Seiten und im ganzen Land erhältlich sein. Darin soll alles stehen, was man über die Inseln wissen muss. Die erste Auflage soll sich ganz der Insel Sao Miguel widmen. Folgeauflagen sollen jährlich
[weiterlesen …]

Museu da Construcao Naval in Santo Amaro Museu da Construcao Naval in Santo Amaro

(PIX) In Santa Amaro auf Pico soll ein neues Museum entstehen und den Namen Museu da Construcao Naval tragen. Der kleine Fischerort an der Nordküste ist für den traditionellen Bootsbau bekannt. das Projekt wird mit rund 3,5 Mio Euro veranschlagt. Für die Umsetzung werden 16 Monate angegeben. Insgesamt werden für das Museum rund 3000qm Fläche
[weiterlesen …]

Graciosa bekommt neues Flughafenterminal Graciosa bekommt neues Flughafenterminal

(GRW) Auf Graciosa soll ein neues Flughafenterminal entstehen. Neben dem Hauptgebäude soll auch ein neuer Tower gebaut werden, neue Wasserspeicher und ein verbessertes Abwassersystem. Insgesamt soll für rund 6,8 Mio EURO auch auf Corvo, Pico, Sao Jorge und Flores an den Flughäfen gebaut werden.

BEL investiert 5 Mio EURO in neue Herstellung BEL investiert 5 Mio EURO in neue Herstellung

(SMI) BEL Portugal mit seinem Werk in Ribeira Grande will 5 Mio Euro in eine neue Herstellungslinie investieren. In Zukunft soll Milch von noch glücklicheren Kühen verarbeitet und angeboten werden. Die neue Herstellungslinie soll jährlich 40 Mio Liter Milch verarbeiten können. Momentan rechnet man mit 60.000 Liter Milch pro Tag. Bis jetzt sind 29 Lieferanten
[weiterlesen …]

Atlanticoline präsentiert neue Schnellfähre für den Azoren- Sommer Atlanticoline präsentiert neue Schnellfähre für den Azoren- Sommer

Die Atlanticoline hat bekannt gegeben, in diesem Sommer nun doch überraschend eine neue zweite Fähre einzusetzen. Ursprünglich war geplant, als Ersatz für die Hellenic Wind die Alkioni einzusetzen. Nun wird ab 6. Juni die HSC Paraguana I zwischen den Azoreninseln verkehren. Sie ähnelt sehr der bislang verwendeten Hellenic Wind. Auf die Paraguana I passen 670
[weiterlesen …]

Air Berlin fliegt ab sofort direkt nach Terceira Air Berlin fliegt ab sofort direkt nach Terceira

(TER) Air Berlin fliegt ab sofort den Sommer über einmal wöchentlich direkt ab Düsseldorf nach Terceira. Los gehts immer donnerstags um 12h10 in Düsseldorf mit Ankunft um 15h15 Ortszeit in Lajes/TER. Der Rückflug startet um 16h05 und landet 22h35 in Düsseldorf. Während es im Hinflug zahlreiche Anschlüsse von anderen Städten gibt, muss im Zurück grundsätzlich
[weiterlesen …]

Europcar eröffnet neue eigene Station auf Sao Miguel Europcar eröffnet neue eigene Station auf Sao Miguel

(SMI) Europcar hat auf Sao Miguel seine erste eigene Station eröffnet. Mit 7 Arbeitskräften will man zunächst rund 300 Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Die Mietwagenstation befindet sich an der Schnellstraße Ponta Delgada-Lagoa. Damit will man einen Teil des wachsenden Tourismus auf den Azoren für sich verbuchen. Alle Mietwagen sollen vorrangig den Touristen zur Verfügung stehen.
[weiterlesen …]

Neue Zugangsregelung für Pico-Besteigung Neue Zugangsregelung für Pico-Besteigung

(PIX) Für die Besteigung des Pico gelten ab dieser Saison neue Zugangsregelungen. Sie sollen für noch mehr Sicherheit und noch mehr Umweltschutz sorgen. Das Casa da Montana am Einstiegspunkt hat neue Öffnungszeiten: vom 1.-31. Mai und vom 1.-15 Oktober hat die Bergstation unter der Woche täglich von 8h00 bis 20h00 geöffnet. Am Wochenende öffnet sie
[weiterlesen …]

TUI Holland startet Flugverbindung Amsterdam-Pico TUI Holland startet Flugverbindung Amsterdam-Pico

(PIX) TUI Holland hat mit der Arke Fly in dieser Woche die Flugverbindung Amsterdam – Pico eröffnet. TUI Holland will in diesem Jahr zweimal in der Woche auf die Azoren fliegen. Eines der Ziele ist dabei auch die Insel Pico. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-800 mit 183 Plätzen. Das entspricht in diesem Jahr einer
[weiterlesen …]

Fährverkehr auf den Azoren 2016 beginnt an diesem Freitag Fährverkehr auf den Azoren 2016 beginnt an diesem Freitag

Ab Freitag fahren wieder die Autofähren zwischen den Inseln der Azoren und damit einen Tag später als ursprünglich geplant. Bereits am Dienstag hat die Express Santorini ihren letzten Check erfolgreich abgeschlossen. Laut Auskunft der Atlanticoline habe es dabei nur kleine Mängel an Pumpen und der Dokumentation der Brandbekämpfung gegeben. Die erste Fahrt der Express Santorini
[weiterlesen …]

Neuer kostenfreier Parkplatz in Ponta Delgada Neuer kostenfreier Parkplatz in Ponta Delgada

(SMI) Seit gestern gibt es einen weiteren kostenfreien Parkplatz im Zentrum von Ponta Delgada, den Parque Estacionamento de Santa Catarina. Er befindet sich im Westteil der Stadt zwischen den Straßen Rua Direita de Santa Catarina, Rua Tavares Resendes, Rua Dr. João Francisco Sousa, Rua de Lisboa und Rua de Santa Catarina. Insgesamt gibt es dort
[weiterlesen …]

Corvo

Hafen von Corvo soll ausgebaut werden Hafen von Corvo soll ausgebaut werden

(COR) Der kleine Hafen von Vila Nova do Corvo soll ausgebaut werden. Verläuft alles nach Plan, könnten die Arbeiten bereits im April kommenden Jahres beginnen. 10,6 Mio Euro soll die Verlängerung der Kaimauer um 40 m auf 125 m und auf einer Breite von 28 m kosten. Als Ausführungszeitraum wurden 24 Monate geplant. Der neue
[weiterlesen …]

Schwerer Verkehrsunfall auf Corvo – 1 Toter Schwerer Verkehrsunfall auf Corvo – 1 Toter

(COR) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf Corvo ist ein Mensch gestorben. Es ist eines der schwersten Unglücke der Insel. Ein Personentransporter war auf der Zufahrtstraße zum Hauptkrater aus nicht geklärter Ursache nachmittags vom Weg abgekommen und einen Abhang hinabgestürzt. Im Fahrzeug befanden sich sechs portugiesische Touristen und ein Fahrer von der Insel. Bei dem Opfer
[weiterlesen …]

Faial

Naturpark Faial mit einheitlichem Eintrittsticket Naturpark Faial mit einheitlichem Eintrittsticket

(HOR) Im Naturpark Faial soll es zukünftig für alle Besucherzentren ein einheitliches Eintrittsticket geben. Es gilt dann im Centro de Interpretação do Vulcão dos Capelinhos, im Jardim Botânico do Faial, im Casa dos Dabney und dem Aquário do Porto Pim – Estação de Peixes Vivos. Je nach Ticketart ist ein Preis von 7,50 EUR bis
[weiterlesen …]

Besucherzentrum am Capelinhos 2015 an der Spitze der Region Besucherzentrum am Capelinhos 2015 an der Spitze der Region

(HOR) Das Centro de Interpretacao do Vulcao dos Capelinhos wurde im vergangenen Jahr 2015 von 28.000 Gästen besucht und steht damit an der Spitze der Region. Das Besucherzentrum wurde 2008 eröffnet und ist eines von insgesamt 16 der Azoren. Es liegt architektonisch versteckt am Fuß des alten Leuchtturms am Capelinhos-Vulkan in der Gemeinde Capelo. Von
[weiterlesen …]

Flores

Glasfaserleitung nach Flores und Corvo auf dem Weg Glasfaserleitung nach Flores und Corvo auf dem Weg

Nach jahrelangem Warten ist das Glasfaserkabel für Flores und Corvo nun auf dem Weg. Verlegt wird es vom Schiff IT Interceptor, das bereits in der Zentralgruppe eintraf. Es verlegt die Leitung mit einer Geschwindigkeit von 1,6 Knoten. Die Arbeiten sollen daher in Kürze abgeschlossen sein. Wenn dann auch alle Anschlüsse an Land verlegt sind, dürfen
[weiterlesen …]

Hoteliers auf Flores klagen über Mangel an Touristen Hoteliers auf Flores klagen über Mangel an Touristen

(FLW) Krisenstimmung bei den Hoteliers auf Flores. Die Auslastung liegt unter der des Vorjahres und bereits 2011 war es mehr als schlecht. Im ersten Halbjahr 2012 sei in manchen Unterkünften ein Einbruch von 50 Prozent zu verzeichnen. Schuld sei die Wirtschaftskrise und natürlich das neue Hotel in Santa Cruz.

Graciosa

Grande Rota auf Graciosa eröffnet Grande Rota auf Graciosa eröffnet

Die Azoren verfügen über einen neuen Fernwanderweg: die Grande Rota da Ilha da Graciosa. Die rund 40 km lange Strecke quer über die Insel beginnt in Sao Mateus, führt über die Caldeira nach Luz, weiter über die Gaia da Folge auf die Serra Bianca und über Guadalupe und Lagoa Richtung Santa Cruz.

Graciosa bekommt Wetterstation Graciosa bekommt Wetterstation

(GRW) Graciosa erhält eine weitere Wetterstation. Sie wurde auf der Serra das Fontes erreichtet und ergänzt das Messnetz der Azoren. Die neue Wettermessstation erfasst Niederschläge, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windmesser, Sonneneinstrahlung und Verdunstung. Die Daten werden automatisch weitergeleitet. In das rund 100 Stationen umfassende Netz der Azoren sollen weitere 40 Messstationen integriert werden.

Pico

Museu da Construcao Naval in Santo Amaro Museu da Construcao Naval in Santo Amaro

(PIX) In Santa Amaro auf Pico soll ein neues Museum entstehen und den Namen Museu da Construcao Naval tragen. Der kleine Fischerort an der Nordküste ist für den traditionellen Bootsbau bekannt. das Projekt wird mit rund 3,5 Mio Euro veranschlagt. Für die Umsetzung werden 16 Monate angegeben. Insgesamt werden für das Museum rund 3000qm Fläche
[weiterlesen …]

Neue Zugangsregelung für Pico-Besteigung Neue Zugangsregelung für Pico-Besteigung

(PIX) Für die Besteigung des Pico gelten ab dieser Saison neue Zugangsregelungen. Sie sollen für noch mehr Sicherheit und noch mehr Umweltschutz sorgen. Das Casa da Montana am Einstiegspunkt hat neue Öffnungszeiten: vom 1.-31. Mai und vom 1.-15 Oktober hat die Bergstation unter der Woche täglich von 8h00 bis 20h00 geöffnet. Am Wochenende öffnet sie
[weiterlesen …]

Santa Maria

Neue Pflanzenart auf Santa Maria entdeckt Neue Pflanzenart auf Santa Maria entdeckt

(SMA) Eine neue Pflanzenart, aichryson santamariensis, ist in einer abgelegenen Region auf Santa Maria entdeckt worden. Sie gehört zur Familie der Dickblattgewächse. Beteiligt war Monica Moura, Forscherin an der Universität der Azoren. Aichryson santamariensis soll sich dabei von der bereits erforschten aichryson villosum unterscheiden, insbesondere in Blattwerk und Samen. Die Pflanze tritt vor allem im
[weiterlesen …]

Wanderwege auf Santa Maria neu geordnet Wanderwege auf Santa Maria neu geordnet

(SMA) Eine Neuordnung der Wanderwege auf Santa Maria soll das Wandern auf der kleinen Insel im Südosten des Archipels interessanter und sicherer machen. Regierung und Naturparkverwaltung haben dabei zwei Wanderwege verändert. Zum einen gibt es nun einen offiziell ausgeschriebenen und markierten Rundweg um den Pico Alto PR2SMA. Er verläuft parallel zu einem ebenfalls neu eingerichteten
[weiterlesen …]

Sao Jorge

Regierung investiert 3,1 Mio EUR in Museu Francisco de Lacerda Regierung investiert 3,1 Mio EUR in Museu Francisco de Lacerda

(SJZ) Die Regierung will 3,1 Mio EUR in das neue Museu Francisco de Lacerda auf Sao Jorge investieren. Es soll in der alten Fábrica de Conservas Marie d’Anjou in Calheta entstehen. Bislang ist der Gebäudetrakt eine Bauruine. Pläne, das Inselmuseum dorthin zu verlegen gibt es schon seit Jahren. Innerhalb von eineinhalb Jahren soll die verfallene
[weiterlesen …]

Fajas von Sao Jorge nun auch UNESCO Biosphärenreservat Fajas von Sao Jorge nun auch UNESCO Biosphärenreservat

(SJZ) Die Fajas von Sao Jorge sind nun von der UNESCO auch als Biosphärenreservat anerkannt worden. Es ist das vierte seiner Art auf den Azoren. Der Bewerbungsprozess wurde bereits 2014 gestartet. Auf Sao Jorge findet man über 70 Fajas. nur noch wenige davon sind dauerhaft bewohnt. Einige sind so abgelegen, dass überhaupt keine Bewirtschaftung mehr
[weiterlesen …]

Sao Miguel

Pestana eröffnet Pestana Bahia Praia – Nature and Beach Resort Pestana eröffnet Pestana Bahia Praia – Nature and Beach Resort

(SMI) Die Pestana Hotel Gruppe hat auf Sao Miguel nach einer Umbauphase das Pestana Bahia Praia – Nature and Beach Resort eröffnet. Insgesamt wurden nach Firmenangaben 3 Mio. Euro investiert. Das Hotel westlich von Vila Franca do Campo verfügt über 102 Zimmer, darunter 85 Suiten und 5 Juniorsuiten. Restaurant, Bar, Schwimmbad sowie ein Tennisplatz gehören
[weiterlesen …]

BEL investiert 5 Mio EURO in neue Herstellung BEL investiert 5 Mio EURO in neue Herstellung

(SMI) BEL Portugal mit seinem Werk in Ribeira Grande will 5 Mio Euro in eine neue Herstellungslinie investieren. In Zukunft soll Milch von noch glücklicheren Kühen verarbeitet und angeboten werden. Die neue Herstellungslinie soll jährlich 40 Mio Liter Milch verarbeiten können. Momentan rechnet man mit 60.000 Liter Milch pro Tag. Bis jetzt sind 29 Lieferanten
[weiterlesen …]

Terceira

Air Berlin fliegt ab sofort direkt nach Terceira Air Berlin fliegt ab sofort direkt nach Terceira

(TER) Air Berlin fliegt ab sofort den Sommer über einmal wöchentlich direkt ab Düsseldorf nach Terceira. Los gehts immer donnerstags um 12h10 in Düsseldorf mit Ankunft um 15h15 Ortszeit in Lajes/TER. Der Rückflug startet um 16h05 und landet 22h35 in Düsseldorf. Während es im Hinflug zahlreiche Anschlüsse von anderen Städten gibt, muss im Zurück grundsätzlich
[weiterlesen …]

Neue Flugverbindungen  nach Terceira sollen Touristen locken Neue Flugverbindungen nach Terceira sollen Touristen locken

(TER) Mit neuen Flugverbindungen soll Terceira zukünftig attraktiver für Touristen werden. Im kommenden Jahr soll es 2 neue Flugrouten geben. damit will man bis zu 81.000 Übernachtungen generieren und 11.000 Gäste aus Nordamerika und Spanien auf die Insel locken. Zum einen handelt es sich um 135 Sitzplätze aus Nordamerika und 165 Sitzplätze aus Spanien. In
[weiterlesen …]